StartseiteIthil RandirGalerieFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Omen Threat Meter

Nach unten 
AutorNachricht
Zephrax
Admin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 88
Alter : 29
Ort : Sangerhausen
Anmeldedatum : 29.01.08

Ithil Randir Infos
Rang: Camlost
Begleiter:
Orden: Administrator Administrator
BeitragThema: Omen Threat Meter   Do Aug 28, 2008 7:21 pm

Omen ist ein Bedrohungsmesser. Die Gegner in WoW entscheiden je nachdem welche Fähigkeiten benutzt werden, wen sie angreifen müssen. Was Omen zu tun versucht, ist eine möglichst genaue Einschätzung darüber abzugeben, wie sich das Maß an Bedrohung deiner Gruppe auf einzelnen Gegnern darstellt, damit du weist, ob du davor stehst die Aggro des Ziels auf dich zu ziehen (oder ob du der nächste auf der Liste bist, wenn der Tank ins Gras beißt). Diese Informationen sind normalerweise nur in Raids von entscheidender Bedeutung, da dort oft nur der Tank die Angriffe eines Gegners überleben kann. Diese Informationen können sich aber auch in den meisten Gruppensituationen als nützlich erweisen.

Omen ist eine Benutzeroberfläche für die Threat-1.0 Programmbibliothek und wird daher nur im Paket mit ihr ausgeliefert.

Die neusten Updates könnt ihr jederzeit unter files.wowace.com oder mit dem WoWAceUpdater finden.

FAQ

* Hilfe! Die Leute sagen, dass meine Bedrohung nicht mehr übermittelt wird und "feststeckt". Was kann ich tun?

Dies wird durch einige andere Extrem spammende Addons verursacht, die du installiert hast, die deine ganze Addon-Übertragungsbandbreite verbrauchen. Threat-1.0 nutzt ChatThrottleLib um sicherzustellen, das nicht zu viele Übertragungen durch Addons erzeugt werden, und wird sich wenn dies passiert deaktivieren, die Bedrohungsinformationen werden also nicht mehr gesammelt, wenn ein anderes Addon zu viele Daten sendet. Die Daten werden nach dem der Kampf beendet ist gesendet, aber dann sind sie natürlich nutzlos.

Der Häufigste Schuldige ist hier DoTimer - Wenn du das Addon benutzt gib /comm ein und deaktiviere die Kommunikationsfunktionen. Sie werden nur sehr selten benötigt und wenn du sie deaktivierst, dann verbessert sich die Leistung deines Systems und es wird verhindert, dass DoTimer alle anderen Addons, die ChatThrottleLib verwenden abwürgt.

Wenn dies Auftritt. ohne das du DoTimer verwendest, dann empfehle ich die Verwendung von FuBar_AddonSpamFu (zu finden unter files.wowace.com) um die spammenden Addons ausfindig zu machen.

Leider gibt es keine bessere Lösung, als diese spammenden Addons dann zu deaktivieren, denn zu viel Übertragungsbandbreite auszunutzen, wird dazu führen, das du vom Spiel getrennt wirst, was schlimmer wäre als keine Bedrohungsdaten zu erhalten!

* Brauchen andere Spieler Omen, damit es richtig funktioniert?

Kurze Antwort: Ja Lange Antwort: irgendwie schon

Um genaue Daten zu erhalten, müssen deine Gruppenmitglieder Threat-1.0 (oder ein Addon, das es verwendet) installiert und am Laufen haben. Jedes Addon, das Threat-1.0 verwendet, wird diese Anforderung erfüllen und vollständige und genaue Bedrohungsdaten für Omen zur Verfügung stellen.

Die Addons, die im Moment Threat-1.0 verwenden sind:

* Omen (natürlich)
* Aloft
* Assessment
* PitBull
* Recount
* Violation

Wenn deine Gruppenmitglieder irgendeines dieser Addons installiert haben, oder Threat-1.0 als Einzelinstallation verwenden, dann können sie Bedrohungsdaten senden und empfangen.

Zusätzlich kann Omen Daten vom KLH Threat Meter empfangen, wenn deine Gruppenmitglieder es also lieber verwenden als Omen, dann wirst du dennoch Bedrohungsdaten von ihnen erhalten. Bitte beachte, dass KTM die Bedrohung aus allen Quellen sammelt und zusammenrechnet, und die Bedrohungsinformationen bei dem Kampf gegen mehrere Ziele ungenau bzw. falsch werden.

* Muss ich Threat-1.0 installieren um Omen zu benutzen?

Nein. Threat-1.0 ist in Omen als eingebettete Programmbibliothek enthalten. Du musst Threat-1.0 nur installieren, wenn du deiner Gruppe Bedrohungsinformationen zur Verfügung stellen willst, ohne ein Grafisches Interface zu verwenden. Threat-1.0 ist der nackte Tank und Omen ist die Ausrüstung, die er trägt.

* Kann ich Omen und KTM gleichzeitig benutzen?

Sicher! Omen verträgt sich gut mit KTM. Du wirst Bedrohungsdaten von den Gruppenmitgliedern erhalten, die KTM verwenden, während sie KTM-kompatible Daten von Omen empfangen.

Omen ist als Ersatz für KTM entwickelt worden, aber dauert offensichtlich seine Zeit bis sich eine Raidgruppe auf ein neues System geeinigt hat.

* Wie behandelt Omen verschiedene Ziele mit gleichem Namen?

Unglücklicherweise ist dies die Hauptschwachstelle in jedem Bedrohungsaddon. Verschiedene Ziele mit dem gleichen Namen sind im Kampflog nicht von einander zu unterscheiden und so kann keiner genau wissen, auf welchem du Bedrohung aufbaust. Daher teilen sich alle Ziele mit gleichem Namen einen Bedrohungspool und Omen wird sie wie einen Gegnern behandeln. Dies ist bedauerlich, aber Blizzard stellt absichtlich nicht genug Informationen zur Verfügung, um gleichnamige Gegner im Kampflog zu unterscheiden. Glücklicherweise gibt es nicht viele Begegnungen mit gleichnamigen Mobs, wo die Bedrohung eine große Rolle spielt.

* Kann ich meine Leiste/die leiste meines Tanks/die Leiste meines Hundes einfärben?

Sicher. Rechtsklicke einfach auf irgendeine der Leisten um ein Menü zu öffnen, das es dir erlaubt die Farbe, Größe, Textur und Schriftart für die Leiste einzustellen.

* Ich habe diese coolen Einzelleisten in einem Screenshot gesehen. Woher kriege ich die

Zieh einfach eine Leiste aus der Omenoberfläche. Dies geht zwar nicht bei deiner eigenen Leiste, aber für die deines Pets und der anderen Spieler. Es entsteht dabei eine Leiste, die deinen Bedrohungsanteil und deine Bedrohung pro Sekunde prozentual ins Verhältnis zu dem in der Leiste überwachten Objekt stellt und dabei die Zeit bis zum ziehen der Aggro anzeigt. Dadurch kann man seine Fähigkeiten ohne Probleme so einsetzen, dass man unter dem Bedrohungslevel des ausgewählten Tanks bleibt.

Wenn du eine Leiste möchtest, die den Tank dynamisch erfasst und verfolgt, dann zieh die Aggro Gain Leiste aus dem Interface.

* DoTimer erkennt den Unterschied zwischen verschiedenen Gegnern mit gleichem Namen, warum kann Omen das nicht?

DoTimer stellt Vermutungen an, darüber auf welches Ziel du deine Fähigkeiten benutzt, indem es prüft welchen Gegner du ansiehst. Es ist jedoch möglichst Schaden an Gegnern anzurichten und damit Bedrohung zu erzeugen, ohne das Ziel anzuvisieren, die Maus darauf zu richten oder es anzusehen. Aus diesem Grund kann dieses System bei Threat-1.0 oder Omen leider nicht verwendet werden.

* Wo melde ich Bugs?

(noch offen, im Moment verwende bitte das Forum hier oder die Foren von wowace oder besucht den IRC-Channel #wowace auf irc.freenode.net)

* Wohin kann ich einen Verbesserungsvorschlag schicken?

(noch offen, im Moment verwende bitte das Forum hier oder die Foren von wowace oder besucht den IRC-Channel #wowace auf irc.freenode.net)




DOWNLOAD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://ithil-randir.forumieren.com
 
Omen Threat Meter
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
 :: Hauptbereich :: Downloads-
Gehe zu: